Bitte beachten Sie die Informationen zum
Import der Daten der Einwohnermeldeämter
in der offiziellen ASV-Dokumentation.



Checkliste "Import Einwohnermeldeamt"

 

Was ist zu tun? Weiterführende Hinweise
Datensicherung (schulscharfe Sicherung) anlegen Zur Doku
WICHTIG: Überprüfen Sie, ob das neue Planungsschuljahr 2022/23 angelegt wurde. -/-

Öffnen Sie den Menüpunkt „Datei / Verwaltung / Schnittstellen“:

  • Wählen Sie die Schnittstelle „Import von Meldedaten“ im Navigator aus.
  • Starten Sie den Importvorgang über die Schaltfläche „Start“.
Zur Doku

Sie werden aufgefordert, die DBL-Datendatei, die Sie vom Einwohnermeldeamt erhalten haben, auszuwählen und einzulesen.

Zur Doku

Nun werden Sie aufgefordert, das Zielschuljahr festzulegen, in welches die Daten eingelesen werden sollen. Wählen Sie das Planungsschuljahr 2021/21.

 

Auswahl der Zielklasse:

  • Importieren Sie die zukünftigen Erstklässler in die 1. Klasse des neuen Schuljahrs 2022/23.
  • Bitte überprüfen Sie, ob alle Schüler den 01.08.2022 als Eintrittsdatum vermerkt haben.
  • Ggf. Eintrittsdatum durch einen Sammeländerung anpassen.

Zur Doku (Zielschuljahr)

Zur Doku (Sammeländerung)

Die zukünftigen Erstklässler sind nun im lokalen System vorhanden. Bitte melden Sie die Schüler unbedingt am ZSS an: „Datei / Verwaltung / ASD-Schnittstelle / Übermittlung an ASD / Schüler bei ASD anmelden“

 

Falls Probleme bei der Darstellung der Umlaute in ASV auftreten, dann liegt der Grund darin, dass die Einwohnermeldeämter die Schülerdaten nicht in den von ASV direkt unterstützten Zeichensatzformaten liefern.
Problembehebung:

  • Öffnen Sie Datei mit einem Editor, der eine Umstellung der Codierung erlaubt (z.B. Notepad++).
  • Wechseln Sie die Codierung auf ANSI.
  • Speichern Sie die Datei.
  • Importieren Sie die Daten erneut in ASV.
Zur Doku
Hinweis: Falls bei einem Schüler kein Erziehungsberechtigter sondern nur ein Vormund erfasst ist, scheitert der Import der Meldedaten! Hier sollte der betroffene Schüler aus der Datei des Einwohnermeldeamtes gelöscht und händisch erfasst werden.  -/-
Treten Probleme mit der Datendatei auf, beachten Sie bitte die Hinweise zur Erstellung der Datei durch das Einwohnermeldeamt. Zur Doku